Slideshow
Lade Dir den Flash Player, um die Diashow zu sehen.
Translator
German flagItalian flagEnglish flagRussian flagDutch flag     
Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis

Aufgewacht…

Ganz plötzlich und ohne Vorankündigung, ohne großes Zögern oder Scheu geschah es. Der Dornröschenschlaf wurde gebrochen…

Seit nun mehr als fast 2 Jahren schlief in mitten des Vinschgaus eine Alm ruhig vor sich hin. Ihr Name Tarscheralm…

Zirmruanhütte oberhalb der Tarscheralm

Ein Wandergebiet mit unzähligen Wandermöglichkeiten und einem kleinen, aber feinen und familienfreundlichen Skigebiet. Freundlich und persönlich.

Eine Idylle an Natur und Panorama, wie keine andere. Denn wer sich die Mühe macht und den Aufstieg über das Wetterkreuz bis hin zum Hasenöhrl (Südlichste Gletscher der Alpen) erklimmt, der wird reichlich belohnt.

Leider wurde das Skigebiet und die Lifte schon vor mehr als 5 Jahren für den Wintertourismus geschlossen und vor 3 Jahren auch für den Sommer.

Doch damit ist jetzt Schluss! Ein Ritter küsste das Gebiet wieder wach! Kämpfte siegreich gegen Windmühlen!

Jamie Blanco lässt in den regionalen Zeitungen verkünden, dass die Tarscheralm am 22. Dezember 2010 wiedereröffnet wird. Lifte wurden revisioniert, verbessert und dem Tüv unterzogen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt! Ab Dezember können wir im Mittelvinschgau wieder die Pisten unsicher machen und wir hoffen auch, dass im Sommer das idyllische Wandergebiet auf dem Nörderberg des kleinen Ortes Latsch wieder zugänglich sein wird (Leider wurde darüber noch nicht gesprochen, aber sobald ich was weiß, lass ich es euch wissen.)

Aber aufgepasst! Herr Blanco führt ein neues Konzept bei den Liften ein: Die Tarscheralm soll kein Skigebiet für die Masse werden, sondern eines „Mit Klasse“. Das wird wohl heißen: Qualität, keine überlaufenden Pisten, sondern Skigenuss á la Pure Nature – auf der ganzen Linie. Das ist doch was! Über Pulverschnee gleiten ohne Angst zu haben über den Haufen gebrettert zu werden, ohne Gedränge an Liften und ohne abgeschlagene Kanten am Board.

Wer die Tarscheralm erkunden möchte oder nach langer Abstinenz wieder die bekannten Hügel unter seinen Brettern spüren möchte, der hat ab 22. Dezember wieder die Möglichkeit dazu!

Und vielleicht trifft man sich ja auf eine schnelle Abfahrt oder einen Aprés-Skidrink auf der Tarscheralm. Mich würde es freuen…

eure Carolyn

4 Kommentare zu „Aufgewacht…“

  • Renate:

    Prima! Das ist ein wunderschönes Ort! danke für die tolle Nachricht!

  • carolyn:

    Hallo Renate!
    Schön, dass ich dir mit dieser Nachricht Freude machen konnte. Wir freuen uns auch schon auf die Wiedereröffnung.
    Lg Carolyn

  • Tina Wager:

    Hallo Carolyn!

    Danke für die tolle Nachricht. Aber ich habe das ganze Internet ausgesucht und nichts über die Wiedereröffnung gefunden. Könnt Ihr denn schon sagen, was alles anders geworden ist? Neue Lifte oder was ist alles passiert?
    Würde mich freuen, wenn wir bald wieder da auf die Piste könnten.

    Liebe Grüsse an die ganze Family von Tina mit Anhang

  • carolyn:

    Hallo liebe Tina und natürlich auch die ganze Familie Wager
    Nun genau kann ich nicht sagen, was gemacht worden ist… Denn der Eigentümer erneuert peux à peux die Lifte… so was ich gehört habe. Dass ihr noch nichts im www findet kann ich mir vorstellen. Ich habe die frohe Botschaft aus unserer Zeitung (dieser Woche erfahren) und dann noch nähere Details von einer zuverlässigen Quelle ;-) Ich könnte mir vorstellen, dass neue Liftsessel angebracht worden sind und das Gebiet für’s erste in der Dimension läuft wie früher. Ich freue mich aber dennoch darüber, endlich wieder Skifahren in Latsch. Und alles was noch dazukommt und neu ist, um so besser. Persönlich bin ich noch nicht rauf gefahren, obwohl ich ja mal spionieren gehen könnte. :-D Aber ich lasse mich auch gerne überraschen. Ich versichere euch aber, liebe Tina, sobald ich mehr weiß, seid ihr, meine Blogleser, die ersten, die es erfahren! Und wenn ihr noch was herrausfindet, würde ich mich freuen, wenn auch ihr mir schnell bescheid gebt.

    Danke für euer Engagement und Interesse eure Carolyn

Kommentieren

Veranstaltungen

Events

Vinschgau