Slideshow
Lade Dir den Flash Player, um die Diashow zu sehen.
Translator
German flagItalian flagEnglish flagRussian flagDutch flag     
Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis

Das Meer und Südtirol…(14)

Ferien am Meer sind das Highlight vieler Familienurlaube, doch viele müssen auf ihrem Weg zum kühlen Nass Richtung Süden über tausende von Kilometern hinter sich bringen, um dann genüsslich die Füße darin baden zu können.

Ob sie jetzt inKroatien oder in den Süden Italiens ihre Ferien am Meer verbringen möchten, lohnt es sich für die ganze Familie, diese Strecke in 2 Etappen zu bewältigen und einen Zwischenstopp einzulegen.

Am geeignetsten liegt da die Region Südtirol in Italien. Wenn sie z.B. von Amsterdam, Hamburg oder Dänemark stammen, haben sie an die 1000 bis 1200 km Fahrt hinter sich, wenn sie Südtirol erreicht haben und könnten so diese wunderschöne Region noch dazu erkunden. Denn 1000 km sind schon eine sehr lange Strecke. Sicher ist eine Fahrt von 1500 km an einem Tag machbar, wenn man sich beim Fahren abwechseln kann und die Nacht da zu nimmt. Aus Erfahrung mit Stress und Müdigkeit verbunden und deshalb rate ich davon ab. Warum die Stecke also nicht mit Zwischenstopp auflockern!?

Mein Tipp:

Sollte es sie in ihren Ferien an das Mittelmeer ziehen, machen sie in ihren Ferien einen Stopp in Südtirol: im Vinschgau, oder Eisacktal, Burggrafenamt oder Pustertal. Genießen sie noch vor der Meeresluft erfrischende kühle Bergluft in diversen Naturparks oder im Nationalpark Stilfser Joch und kombinieren sie zwei erholsame Urlaubsarten miteinander. Bergurlaub mit anschließendem Meeresurlaub.

Welcher ihrer Freunde wird nicht neidisch sein, wenn sie erzählen, dass sie ihrem Arbeitsstress beim Wandern oder bei einer rasanten Mountainbike-Abfahrt in Südtirol Luft gemacht haben, um dann weiter südlich die Seele baumeln zu lassen!?

Schöne Südtirol-Ferien wünsche ich!!!

eure Carolyn

Kommentieren

Veranstaltungen

Events

Vinschgau